Back to All Events

Multitude - Offenes Kunstprojekt vom Formatverein

  • Hafven Kopernikusstraße 14 30167 Hannover (map)

Neue Perspektiven auf Identität und Bestimmung von Standort im kreativen Kontext bilden die Reflexionsgrundlage des Kunstprojektes „Multitude“. Werdet Teil davon!

Multitude steht im sozialphilosophischen Sinne für ein Netzwerk bestehend aus Singularitäten, die gemeinsam handeln. Eine als kollektives Ganzes agierende „Vielheit“, trotz Heterogenität in der jeweiligen Identität.

Im Mittelpunkt des Projektes steht die gestalterische Auseinandersetzung mit der eigenen und einer gemeinsamen Identität, sowohl persönlich-individueller als auch künstlerischer Natur entlang der Fragestellung: „Was bedeutet Heimat für mich?!“

Dies wird ermöglicht durch eine thematische Reflexionsrunde, durch das folgende gemeinsame Erschaffen von Kunstwerken entlang der Fragestellung des Projektes sowie einer abschließenden Ausstellung.

Egal ob Designer/in, freier Künstler/in, Fotograf/in oder Texter/in:
- Anmeldung unter info@formatverein.de
- Teilnahmeplätze sind begrenzt
- 30 € Teilnahmegebühr (Material, Dokumentation enthalten)

Termine im Hafven:

30.04.2017: Reflektion
20. & 21.05.2017: Kunstwerken mit der Gesamtgruppe
01. & 02.07.2017: Ausstellungsplanung
07. & 08.07.2017: Ausstellung (inkl. Vernissage)



Multitude ist ein Projekt des Formatvereins (Format e.V.), hervorgegangen aus dem 2016er Projekt „FuturXchange“ und wird geplant von Hardy Seiler und Hendrik Schwedt.

Multitude wird gefördert durch die Stiftung Niedersachsen, das Kulturbüro der Landeshauptstadt Hannover, die Region Hannover sowie Enjoyyourcamera.