Zurück zu allen Veranstaltungen

Community Workshop — Stock Kampfkunst

  • Hafven Idea Space Kopernikusstrasse 14 30167 Hannover (Karte)
Hafven_OpenHouse_2017-78.jpg

Im alten China war der Stock als Waffe die erste Wahl, weil er viele Vorteile bietet. Er ist preiswert, sieht aus wie ein Wanderstock und ist einfach zu beherrschen. Der Fokus des Stocktrainings liegt heutzutage darauf, unterschiedliche Bewegungsabläufe zu erlernen und auf eine harmonische und schöne Haltung des Körpers zu achten. Die Koordination der Schritte trägt dazu bei, die körpereigene Kraft und Schnelligkeit zu verbessern und Ausdauer und Kondition zu stärken. 
Geistige Eigenschaften wie Klarheit, Konzentration und die Harmonie von Geist und Seele werden ebenfalls geübt. In China beschreibt man die Übungsformen so:„ Mit dem Stock in einem großen, dichten Regen spielen“


Dresscode: bequeme Kleidung und Turnschuhe mit flacher Sohle





Über Oyun:

Ursprünglich kommt Oyun aus der Mongolei – doch diese hat sie schon vor 23 Jahren verlassen, um an der Universität in Peking zu studieren. Dort traf Sie ihren Lehrmeister (Sifu) Tian Qiuxin. er nahm Sie als Meisterschülerin auf und lehrte Sie den Chen-Stil. 1998 begann Sie mit der Ausbildung zur Kungfu Lehrerin, die Sie 2003 erfolgreich abgeschlossen hat. Oyun hat viele Jahre in China gelebt und dort traditionelles Kungfu, Tai Chi und Qigong unterrichtet.
Nun lebt Sie seit August 2016 in Hannover und ist bereit Ihr Wissen und Ihre Erfahrung mit uns zu teilen. Sie möchte möglichst vielen Menschen die Tradition und das Wissen Ihrer traditionellen Kunst vermitteln — und nun freuen wir uns, das sie Teil unserer Community ist.


Bei Fragen zur traditioneller Kampfkunst — Mail an Oyun



Teilnahme nur für Hafven Mitglieder. Noch kein Hafven Mitglied? Werde Mitglied ab 10€ / Monat
 

Frühere Veranstaltung: 15. Juni
Grundlagenschulung Desktop SLS 3D Druck
Spätere Veranstaltung: 16. Juni
Community Aktivität — Hafven OnLeine