Zurück zu allen Events

Brilliant Darkness #6: Dark Ecology & Music

  • Cafve Kopernikusstraße 14 Hannover, NDS Germany (Karte)
59755531_2414849961870810_9013048626535989248_o.jpg

Dark Ecology
Music mit Modularen Synthesizer


mit:
Austin Cairns aka r beny (San Francisco)
Damian Marhulets (Hannover)

„Dark Ecology, Music & Nature“ (Damian Marhulets)
Einführung in das philosophisch-ökologisches Denken von Timothy Morton

Timothy Morton ist einer der spannendsten und renommiertesten Philosophen unserer Zeit. Es gelingt ihm, eine Vielzahl unterschiedlicher Interessen miteinander zu kombinieren und ins neue Licht zu stellen – von Björks Musik bis zum Klimawandel. Seine Ideen sind ebenso zugänglich wie anspruchsvoll. Sie verweisen auf und zugleich beeinflussen in zunehmendem Maße eine Vielzahl von benachbarten Disziplinen: Philosophie, Ökologie, Kunst, Architektur. In einem kurzen Vortrag werden Timothy Morton’s zentrale Konzepte dargestellt,

Musik-Set #1
Austin Cairns aka. r beny

r beny ist ein Ambient-Musikprojekt von Auston Cairns, einem in San Francisco lebenden Musiker. r beny ist einer der seltenen Klang-Alchemisten der mit Modularen Synthesizern und Bandmaschinen fragile emotionale Welten kreieren und Labyrinthe des Gedächtnisses erkunden

Musik-Set #2
Damian Marhulets

Live-electronic Set mit Modularen Synthesizern und Biofeedback Systemen

Fr 7 Juni, 19:30 Uhr
Cafve, Kopernikusstraße 14
Eintritt 10 / 8 Euro ermäßigt

 
Frühere Events: 6. Juni
Food Community X Craft Beer Tasting
Späteres Event: 8. Juni
The Breakfastclub