Zurück zu allen Veranstaltungen

Vernacular Furniture Club - Beistelltisch

IMG_0153.jpg

Im Vernacular Furniture Club vertiefst du dein Können im Holzhandwerk und lernst Techniken des traditionellen Möbelbaus kennen. Vernacular ist eigentlich ein Begriff aus der Linguistik und bedeutet Umgangssprache oder Mundart. Vernacular Furniture sind Möbelstücke, die in regionaler Handwerkstradition verwurzelt sind und sich durch eine auffallend einfache aber robuste Konstruktion auszeichnen. Im Gegensatz zu den kunstvoll gearbeiteten Meisterstücken der professionellen Zunft wurden diese Alltagsmöbel oft von Laien zur eigenen Verwendung hergestellt. Die Gestaltung der Möbel bezieht sich daher sehr stark auf deren Gebrauchswert und die Verfügbarkeit lokaler Materialien.

Inspiriert von diesen Ur-DIY-Möbeln bauen wir einen Beistelltisch mit Gratnut bzw. Gratleiste und eingezapften Tischbeinen. Der Vernacular Furniture Club trifft sich immer am Dienstag Abend von 18.00 bis 21.00 Uhr. Für das Tischchen brauchen wir 3 bis 4 Termine.


Starttermin: 23.10.18

Kosten: 30€ Materialkosten

Uhrzeit: 18:00 - 21:00 Uhr

Dauer: 3-4 Termine à 2h (werden als Werkstattstunden verrechnet)

Hinweise zur Buchung
Voraussetzung für die Teilnahme an diesem Workshop ist der Grundlagenkurs Wood Basics. Die Anmeldung zum Workshop ist verbindlich. Die Stornierung ist bis 7 Tage vor Beginn der Veranstaltung möglich. Ansonsten werden auch bei nicht Erscheinen die Workshopstunden verrechnet.

Zugang: Am Samstag bis 12.00 Uhr und in der Woche ab 18.00 Uhr bitte den Maker Space Eingang über Sandstr. 5 benutzen.

In der Werkstatt müssen geschlossene Schuhe und Arbeitskleidung getragen werden.

IMG_0834.jpg
IMG_0842.jpg
Frühere Veranstaltung: 20. Oktober
Konzert: Penelope Isles - präsentiert von Fake Empire
Spätere Veranstaltung: 23. Oktober
Hafven Developer Meetup