Zurück zu allen Events

Vortrag: Sexroboter- ethische und rechtliche Aspekte

  • Hafven 14 Kopernikusstraße Hannover, NDS, 30167 Germany (Karte)

Eine*n (Sexual-)Partner*in zu finden, der/die den eigenen Idealen entspricht, ist spätestens durch den Einzug von Dating-Portalen im Internet in den Rahmen des vermeintlich Möglichen gerückt.

Doch was wäre, wenn diese Ideale tatsächlich Realität werden? Was wäre, wenn unser*e Sexualpartner*in zu 100% unseren Vorlieben und Erwartungen entspricht? Eine neue Generation von Sexrobotern könnte genau dies ermöglichen. Sie sind optisch und in ihrem Verhalten den Vorlieben des Nutzers / der Nutzerin entsprechend konfigurierbar. Als lästig empfundene menschliche Eigenschaften legen sie nicht an den Tag.

Was sind aber die Auswirkungen auf Individuum und Gesellschaft? Wie gehen wir mit menschlich anmutenden Robotern um? Ethische und juristische Fragen stehen im Raum, die wir an diesem Abend mit euch diskutieren möchten.

Iris Phan ist Juristin und Wissenschaftsphilosophin. Sie absolviert derzeit den Master in Wissenschaftsphilosophie mit Schwerpunkt im Roboterrecht und Roboterethik.
Florian Krause studierte VWL und Philosophie. Er arbeitet am Institut für Interdisziplinäre Arbeitswissenschaft der Leibniz Universität Hannover und am Institut für Wirtschaftsethik an der Universität St. Gallen.

Eintritt frei!

Kontakt: info@blockchain-kompetenznetzwerk.de

Bildschirmfoto 2019-06-06 um 11.10.05.png
Frühere Events: 11. Juni
Beginner Mediation — Community Workshop
Späteres Event: 13. Juni
Grundkurs FabLab – 3D Druck