Sep
27
12:00 nachm.12:00

Marlih [Healthybowl.Happysoul] - Pop Up Kitchen im Cafve

chào vietyum.jpeg

Maria und Linh aus der Hafven Food Community kreieren für euch ab jetzt jeden Donnerstag leckere Food Bowls im Cafve mit wechselnden frischen Zutaten - vegan, vegetarisch, mit Fleisch oder Fisch.

Durch ein Auslandssemester in Bali wurden die beiden Gründerinnen inspiriert und wollen nun mit den herzhaften Bowls das Urlaubsfeeling auch nach Hannover bringen. Komm vorbei and feel the vibes!

Event ansehen →
Community Workshop — »Mal mal« Acrylmalerei
Sep
28
6:00 nachm.18:00

Community Workshop — »Mal mal« Acrylmalerei

Keine Sorge, Du musst nicht(s) Malen können! Dieser Workshop ist für Jeden der Lust auf Farbe hat.


„Wahre Freiheit liegt in der Begrenzung” – mit reduzierten Mitteln und ein paar Übungen, schwingen wir die Pinsel und erkunden den Malprozess. Material: wird gestellt, aber falls vorhanden, bring **nur eine** Acryl Farbe, ggf. Pinsel, sowie **ein beliebiges “Werkzeug”** zum Malen mit.

Event ansehen →
Konzert: Fenster -  präsentiert von Fake Empire
Sep
28
8:00 nachm.20:00

Konzert: Fenster - präsentiert von Fake Empire

Fake Empire ässt euch und den Hafven von zwei Indiepop-Juwelen verzaubern: Wy und Kraków Loves Adana sind sinnlich und fragil, wie es nur junge Liebespärchen sein können. Das eine (wenn ihr uns fragt): 'The next big thing' aus Schweden! Das andere: Hamburger Indie-Darlings an der "Schnittstelle zwischen Dancefloor und Wohnzimmer" (Intro Magazin).

Event ansehen →
Okt
2
7:00 nachm.19:00

Entwickle deine eigene Yogapraxis

A6flyer.png

Entwickle Deine eigene Yogapraxis

Möchtest Du zuhause Deinem eigenen Flow folgen - und weißt nicht, wie Du damit anfangen sollst?

Entwickle mit Pauline und Mira einen Monat lang Deine eigene Praxis.

Egal, wie weit Du bist.

8 Termine im Oktober:

02.10., 4.10., 9.10., 11.10., 16.10., 18.10., 23.10., 25.10.2018

Immer Dienstag und Donnerstag von 19:00 - 20.15 Uhr

für 100 Euro/ 70 Euro für Hafvenmitglieder

Wenn du Fragen hast, melde dich gerne unter pauline@hafven.de


Wir sehen uns am 02.10. um 19 Uhr zur ersten Stunde im Idea Space im Hafven.

Pauline & Mira

Event ansehen →
Okt
4
12:00 nachm.12:00

Marlih [Healthybowl.Happysoul] - Pop Up Kitchen im Cafve

chào vietyum.jpeg

Maria und Linh aus der Hafven Food Community kreieren für euch ab jetzt jeden Donnerstag leckere Food Bowls im Cafve mit wechselnden frischen Zutaten - vegan, vegetarisch, mit Fleisch oder Fisch.

Durch ein Auslandssemester in Bali wurden die beiden Gründerinnen inspiriert und wollen nun mit den herzhaften Bowls das Urlaubsfeeling auch nach Hannover bringen. Komm vorbei and feel the vibes!

Event ansehen →
Community MeetUp — Travel Stories Oktober
Okt
5
7:00 nachm.19:00

Community MeetUp — Travel Stories Oktober

Das 5. Travel Stories Meetup Event für den perfekten Start ins Wochenende :) Reisen ist deine Leidenschaft? Du tauscht dich gerne mit anderen über Reiseeindrücke aus? Du brauchst noch etwas Inspiration für dein nächstes Reise-Abenteuer? Je mehr dieser Fragen Du mit "JA!" beantwortet hast, desto dicker solltet du dir dieses Event im Kalender eintragen:

Event ansehen →
Okt
10
zu 11. Okt.

Hands-on Workshop Data Science mit Ignaris

Bildschirmfoto 2018-09-07 um 19.30.58.png

Ignaris über den Workshop:

In diesem Workshop vermitteln wir dir das nötige Wissen um Data Science Probleme in deinem beruflichen oder privaten Alltag zu lösen. Weil es eine Kluft zwischen “Theorie verstanden” und “Theorie anwenden” gibt, werden die Workshop Inhalte durch die praktische Umsetzung begleitet. Dadurch wird das neue Wissen direkt gefestigt und letzte Wissenslücken und Missverständnisse beseitigt. Die Aufgaben werden mit der Programmiersprache Python gelöst.


Die Schulung findet in Gruppen von max. 10 Personen statt und bietet die Möglichkeit umfassende praktische Erfahrung im Bereich Data Science zu sammeln. Der Workshop umfasst 2 Tage. Am ersten Tag wird das theoretische Wissen vermittelt und praktische Erfahrung gesammelt. Der zweiten Tag dient ausschließlich der praktischen Vertiefung. Anhand eines Problems aus der Praxis werden die zuvor gelernten Inhalte angewandt und Best-Practices vermittelt. Die einzelnen Tage können unabhängig voneinander gebucht werden.

Kosten:
750€ pro Person und Tag zzgl. USt. Der erste Tag vermittelt die nötigen Grundkenntnisse. Für den maximalen und langfristigen Lernerfolg empfehlen wir beide Tage wahrzunehmen. Gesamtkosten pro Person betragen 1.500€ zzgl. USt.

Hafven-Community-Mitglieder erhalten einen Rabatt von 20 % auf den Ticket-Preis. Schickt dafür eine E-Mail an hendrik@hafven.de

Über Ignaris:
Ignaris ist ein Beratungsunternehmen für Machine Learning und Data Science. Wir begleiten Unternehmen von der ersten Datenanalyse bis zur Implementation und Integration künstlicher Intelligenz. Wir helfen dabei existierenden Daten für die folgenden Schritte aufzubereiten, entwickeln die nötigen Modelle und unterstützen euch dabei diese auf benutzerfreundliche Weise zu verwenden. Durch unsere Schulungen und Workshops unterstützen wir bei der Weiterbildung von Mitarbeitern, damit wichtige Kompetenzen im Bereich der künstlichen Intelligenz dauerhaft in eurem Unternehmen vorhanden sind.

Ansprechpartner bei Fragen und für Buchungen:
Philipp Schelske - Data Scientist & Machine Learning Engineer (philipp@ignaris.de)

Mehr Informationen unter Ignaris Hands-on Workshop (PDF) und www.ignaris.de

In Kooperation mit Hafven Digital Hub

Event ansehen →
Okt
11
12:00 nachm.12:00

Marlih [Healthybowl.Happysoul] - Pop Up Kitchen im Cafve

chào vietyum.jpeg

Maria und Linh aus der Hafven Food Community kreieren für euch ab jetzt jeden Donnerstag leckere Food Bowls im Cafve mit wechselnden frischen Zutaten - vegan, vegetarisch, mit Fleisch oder Fisch.

Durch ein Auslandssemester in Bali wurden die beiden Gründerinnen inspiriert und wollen nun mit den herzhaften Bowls das Urlaubsfeeling auch nach Hannover bringen. Komm vorbei and feel the vibes!

Event ansehen →
#Erstkontakt Smart City Hub Edition — Die Hafven Community stellt sich vor
Okt
17
7:00 nachm.19:00

#Erstkontakt Smart City Hub Edition — Die Hafven Community stellt sich vor

Beim #Erstkontakt stellen sich Mitglieder der Hafven Community vor. Dafür bekommen sie 10 Minuten Zeit, im Anschluss gibt es Gelegenheit für Fragen. Zwischendurch: Pause zum kennenlernen und vernetzen. Die Bar ist natürlich offen und Salzstangen werden einfach selbst mitgebracht. In dieser Ausgabe stellen sich die vier neuen Statups aus dem zweiten Durchlauf vom Smart City Hub Accelerator im Hafven vor. Wir sind gespannt…

Event ansehen →
Konzert: Penelope Isles - präsentiert von Fake Empire
Okt
20
8:00 nachm.20:00

Konzert: Penelope Isles - präsentiert von Fake Empire

Fake Empire Hannover präsentiert die jüngsten Shooting-Stars vom britischen Label Bella Union: Penelope Isles kommen in den Hafven!

20.00 Uhr: Einlass
21.00  Uhr: Beginn

Support:  I Am Soyuz
Tickets: gibt es für 10,- € an der Abendkasse - Hafven Mitglieder zahlen nur 9,- €


Bei Bella Union gesellen sich Penelope Isles zu illustren Künstlern wie Beach House, Explosions in the Sky, Father John Misty und Wild Nothing. Und irgendwie ziemlich passend, dass Penelope Isles so klingen als hätten sich all unsere liebsten Indie-Bands in eine einzige verwandelt: Verschroben wie Deerhunter, herzerwärmend wie Youth Lagoon, fuzzy wie Dinosaur Jr., melancholisch wie Beach House, psychedelisch wie Tame Impala, catchy wie Real Estate, verzückend wie Snail Mail. Von allem ein bisschen und dabei immer voller Harmonie. 


Wie wenig Penelope Isles in eine Schublade passen, zeigt der Versuch von Jack, Jack, Lily und Becky, ihre Musik selbst zu beschreiben. Da ist zu lesen von "beach pop rock" und "hypnotisch-harmonischem Bedroom-Pop" oder "DIY melodic dynamic dreaming". Wir kennen jedenfalls keine Band, die so sympathisch ist und auf der Bühne so umwerfend und energiegeladen wie die Brightoner. 

Seit ihrer Debüt-EP COMFORTABLY SWELL sind Penelope Isles unermüdlich in Europa unterwegs und spielten Shows mit The Magic Numbers, British Sea Power und Clap Your Hands Say Yeah. Das Debütalbum ist für Anfang 2019 angekündigt.
Reinhören: https://penelopeisles.bandcamp.com/


SUPPORT: I Am Soyuz
Inspiriert von den berühmten sowjetischen Weltraumkapseln spielt die Stockholmer Singer-Songwriterin "lovesongs about being lost in space". Die zarten Folkpop-Perlen handeln von Melancholie und Fernweh. Vor fünf Jahren reiste die junge Multiinstrumentalistin mit ihrer Ukulele durch die US-Südstaaten nach Mexiko - ihr Soloprojekt war geboren. Seitdem hat es regelmäßige Soyuz-Zwischenlandungen in ganz Europa gegeben.
Reinhören: https://iamsoyuz.bandcamp.com/


Fake Empire ist ein Kollektiv von Musikenthusiasten, das seit 2011 Konzerte in wechselnden Locations veranstaltet: im Kulturpalast Linden, im Lux, in Kneipen, früher im GiG - und seit diesem Jahr auch im Hafven. Die Bands klingen melodiös, verspielt und schrammelig zugleich, mit einer Haltung, die im DIY des Punk verwurzelt ist. So lieben wir Indie!

“Tiptoe through our shiny city / With our diamond slippers on / We're half awake in a Fake Empire“ - The National

Event ansehen →
Okt
25
12:00 nachm.12:00

Marlih [Healthybowl.Happysoul] - Pop Up Kitchen im Cafve

chào vietyum.jpeg

Maria und Linh aus der Hafven Food Community kreieren für euch ab jetzt jeden Donnerstag leckere Food Bowls im Cafve mit wechselnden frischen Zutaten - vegan, vegetarisch, mit Fleisch oder Fisch.

Durch ein Auslandssemester in Bali wurden die beiden Gründerinnen inspiriert und wollen nun mit den herzhaften Bowls das Urlaubsfeeling auch nach Hannover bringen. Komm vorbei and feel the vibes!

Event ansehen →
Konzert: Unhappybirthday - präsentiert von Fake Empire
Nov
2
8:00 nachm.20:00

Konzert: Unhappybirthday - präsentiert von Fake Empire

Credit Anh Thu Vu, Atelier Moist

Fake Empire Hannover präsentiert einen hypnotischen Achtzigerjahretrip voller Sehnsucht und Poesie: Das Hamburger Trio Unhappybirthday beweist sich mit dem neuen Album SCHAUM als "one of the world's most formidable electro-pop acts" (Impose). Die Album-Release-Tour wird präsentiert von prettyinnoise.de und ByteFM. 

20.00 Uhr: Einlass
21.00  Uhr: Beginn

Tickets: gibt es für 10,- € an der Abendkasse - Hafven Mitglieder zahlen nur 9,- €

'Unhappy Birthday' hieß 1987 ein Song von The Smiths. 25 Jahre später taucht unter diesem Namen eine Band auf, die sich mit 80er-Retromania nicht begnügt. Film, Kunst, Literatur, Philosophie: Unhappybirthday stecken voller Referenzen und ihre künstlerische Vision geht weit über ihre Affinität zur Achtzigermusik hinaus. Das letzte Album SCHAUER basiert auf Georges Perecs Romanklassiker 'Ein Mann der schläft', in dem sich ein Pariser Student der Gesellschaft und sich selbst verweigert. Die Texte, die Sänger Daniel Jahn aus diesem radikal-existenzialistischen Selbstexperiment destilliert: moderne Lyrik, die für sich schon vollkommen ist und auch ganz ohne Musik funktioniert. Im Zusammenspiel mit dem reduzierten, atmosphärischen Synthie-Pop entfalten die Lyrics einen tiefen melancholischen Sog. So haucht Jahn in dem Titelsong: "Wie ein Schatten über meinem Bett / ziehen die Tage über mich hinweg / Deine Worte klingen nach / wie ein dumpfes Pochen in meinem Schlaf". 




SCHAUM ist nach SCHAUER und SIRUP das dritte Album von Unhappybirthday und ihr erstes bei tapete records (VÖ: 21.9.), entstanden in enger Zusammenarbeit mit dem hannoverschen Produzenten und Tausendsassa Jonas Meyer (u.a. frames, Schauspiel Hannover). Mit seinem trockenen Bariton beschwört Jahn Bilder von diesigen Sommerabenden und nebelfeinem Regen, Tobias Rutkowski speist seine Gitarre mit einer zuletzt bei den Cocteau Twins so tiefempfundenen Sehnsucht und Diana Kim, 2017 hinzugekommene Bassistin, setzt dem sphärischen Keyboardspiel mit viel Eigensinn und Körpergefühl ein neues Gewicht gegenüber.

"Unhappybirthday schaffen eine Welt, die einen in tiefer Melancholie sanft umarmt." - Pretty in Noise 

Die Band im Netz:
https://itsyourunhappybirthday.bandcamp.com
http://itsyourunhappybirthday.tumblr.com/



Fake Empire ist ein Kollektiv von Musikenthusiasten, das seit 2011 Konzerte in wechselnden Locations veranstaltet: im Kulturpalast Linden, im Lux, in Kneipen, früher im GiG - und seit diesem Jahr auch im Hafven. Die Bands klingen melodiös, verspielt und schrammelig zugleich, mit einer Haltung, die im DIY des Punk verwurzelt ist. So lieben wir Indie!

“Tiptoe through our shiny city / With our diamond slippers on / We're half awake in a Fake Empire“ - The National

Event ansehen →
 Startups4Kids @ Hafven
Nov
3
9:00 vorm.09:00

Startups4Kids @ Hafven

Der Hafven unterstützt diese NonProfit Charity Veranstaltung als Raumsponsor. Bei Fragen zur Veranstaltung wendet euch gerne an Gerrit (Kontakt steht unten).

 Mitorganisator Gerrit erklärt in einem Video in der Hafven Community Facebook Gruppe was es mit der Veranstaltung auf sich hat. Kannst du  hier  anschauen… 

Mitorganisator Gerrit erklärt in einem Video in der Hafven Community Facebook Gruppe was es mit der Veranstaltung auf sich hat. Kannst du hier anschauen… 

Startups4Kids ist DAS Charity-Event von Unternehmern für Kinder. Gemeinsam wollen wir eine WIN-WIN-Situation schaffen. Wir generieren Spenden mit denen wir ausgewählte Projekte zugunsten von bedürftigen Kindern aus der Region Hannover unterstützen werden. Und du als Unternehmer, Entrepreneur, Solopreneur, Existenzgründer oder Founder erhältst nicht nur eine Menge Wissen über die Vorträge sondern auch die Möglichkeit andere Unternehmer aus deiner Region, deiner Branche und deinem Entwicklungsstand kennenzulernen und zu connecten. Da wir die Einstiegshürde niedrig halten wollen, wird es eine geringe Sitzplatzreservierungsgebühr geben. Diese sichert dir dein Ticket und einen sicheren Platz beim Startups4Kids 2018. Darüber hinaus entscheidest du selbst, wieviel dir der gelieferte Content und der Mehrwert wert sind. Du kannst vor Ort in bar in unsere Spendenbox einzahlen oder per PayPal, EC oder Kreditkarte spenden. Alle Spenden gehen nach Abzug der geringen Fixkosten für die Homepage und Co. direkt an die Organisation.

 

 
35990977_2097953993552574_7857768489098936320_n.jpg

GERRIT JÖSKOWIAK (Mitorganisator)

Gerrit kombiniert seine jahrelangen Erfahrungen im Marketing und in der Eventplanung, um das Event wertvoll aufzubereiten und nach außen zu repräsentieren.

 

Event ansehen →

Abschlussveranstaltung mUSE Inspirationsweeks
Sep
22
6:00 nachm.18:00

Abschlussveranstaltung mUSE Inspirationsweeks

Der Abschluss der mUSE Inspirationsweek 2018 wird im Cafve stattfinden. Dabei wird das mUSE Team auf Sternstunden, high-end Kreatives, Pleiten und Pannen der diesjährigen mUSE zurückschauen.
Ausklingen wird der Abend im wahrsten Sinn des Wortes, mit einem Konzert von Cast Glass.

Cast Glass
Hinter dem cinematischen Crossover-Pop von Cast Glass steht das deutsch-niederländische Komponisten-Duo Marco Mlynek & Marc Alberto . Mit einem Mini-Orchester aus orchestralen Instrumenten und live gespielter Elektronik schafft Cast Glass musikalische Welten, in denen es unendlich viel zu entdecken gibt.


Bereits zum viertem Mal findet in diesem die „mUSE Inspirationweeks“ in der hannoverschen Nordstadt statt - in diesem Jahr ist Hafven erstmalig als Kooperationspartner und Ausstellungsort dabei!

Event ansehen →
Community MeetUp — Merchantday Hannover
Sep
20
7:00 nachm.19:00

Community MeetUp — Merchantday Hannover

Das Community MeetUp — merchantday in Hannover findet mehrmals im Jahr statt – Ziel ist es, sich zu den Themen Amazon, SEO und E-Commerce auszutauschen und zu netzwerken. Generell gibt es bei jeder Veranstaltung auch immer zwei bis drei kurze Impulsvorträge von verschiedenen Speakern. Jeder Vortrag dauert maximal 15 Minuten und anschließen können Fragen gestellt werden, bzw. geht es zum nächsten Thema.

Event ansehen →
Workshop: Flyer-Ständer für Schwarzes Brett
Sep
20
5:00 nachm.17:00

Workshop: Flyer-Ständer für Schwarzes Brett

IMG_9083.JPG

Sägen, Leimen, Schleifen, Bohren:
Wir wollen gemeinsam aus vorhandenen Holzresten Flyer-Ständer für den Hafven-Eingangsbereich bauen. Damit wir die losen Flyer von der Fensterbank verbannen können wird es zwei schwarze Bretter mit 5x5cm Lochraster geben. Dafür brauchen wir jede Menge Halter wie auf dem Bild zu sehen.

Wir starten am Donnerstag um 17 Uhr und bauen solange es Spaß macht und bis die schwarzen Bretter voll sind. 

Der Workshop steht allen Hafven Mitglieder auch ohne Maschinenschein offen.
Anmeldung erwünscht.

Wer hilft mit?

Event ansehen →
Diskussion: Kunst und Kultur in gentrifizierten Zeiten
Sep
13
7:00 nachm.19:00

Diskussion: Kunst und Kultur in gentrifizierten Zeiten

- Diskussion im Rahmen der  "mUSE Inspiriationsweeks 2018"

Eine Podiumsdiskussion im Hafven unter anderem zu den Fragen:

Welche Rolle spielen Kunst und Kultur in der Entwicklung einer Stadt?
Welche Ambivalenzen / Synergien bringen Kunst- und Kultur für einen Stadtteil?


Speaker: Jürgen Krusche (ZHdk), Steven Solbrig (mUSE), Pauline Raczkowski (Hafven) und weitere.
Moderation: Jan Egge Sedelies (HAZ)

19:00 Einlass
19:30 Beginn
21:00 Ende

Foto: Jürgen Krusche

Event ansehen →
Sep
11
6:30 nachm.18:30

Yin Yoga mit Thomas

yogi 2.jpg

Startup, IOT, Digitalisierung, Web Entwicklungen, Entrepreneurship und Innovation sind die Themen des Hafven´s. Um dabei erfolgreich zu sein braucht es viele Stunden vor dem Computer. Das Problem: Die Evolution ist leider nicht schnell genug um unsere Körper und Gehirne an die Mr. Burns Haltungen und die schnelllebige Zeit anzupassen. Außerdem ist immer noch nicht klar, wen das selbstfahrende Auto nun aus ethischer Sicht als erstes umfahren soll.

Die 2000 Jahre alten östlichen Traditionen versprechen Antworten für viele westliche Probleme.
                                                          
Werte, Philosophie, Bewegung, Gesundheit verspricht Yoga. Was auf den ersten Blick wie eine Gegenmaßnahme der Krankenkassen gegen Rückenschmerzen aussieht ist weitaus mehr als das. Immer mehr Studien zeigen evident das Yoga ein ganzheitliches Konzept für den Menschen ist.
 
Ich möchte einen Teil dieses Konzeptes im Hafven unentgeltlich als Teil meiner Yogalehrer Ausbildung anbieten, mit dem Ziel der Entspannung und Körperwahrnehmung.
 
An 4 Abenden werde ich Yin Yoga Stunden geben, die das Ziel der Entspannung und zur Ruhe kommen haben. Dabei wird der Körper und speziell die Faszien durch passive Haltungen gedehnt und mobilisiert. Gleichzeit wird das Loslassen von Gedanken geübt, da die Stellungen 3-5 Minuten gehalten werden und man viel Zeit „hätte“ über die Einkäufe nachzudenken. Die Klassen sind für Anfänger ebenso wie für Fortgeschrittene geeignet.

Thomas

Event ansehen →
Konzert: Clockwerk meets Birdmoves featuring Yugen Blakrok & Kan
Sep
8
7:30 nachm.19:30

Konzert: Clockwerk meets Birdmoves featuring Yugen Blakrok & Kan

birdworx.jpg

19:30 Uhr Warm Up mit Oonops & Chriz The Wiz
20:30 Uhr Konzert: Clockwerk meets Birdmoves featuring Yugen Blakrok & Kan

Tickets gibt es für 8 € an der Abendkasse
(Hafven Mitglieder zahlen nur 6 €)

Yugen Blakrok´s (Johannesburg, South Africa) debut album (2013’s Return of the Astro-Goth) is the antithesis of mainstream rap in South Africa. Her lyrics are packed with similes and metaphors that reference astronomy, astrology, and ancient knowledge. With her feature in the Black Panther Soundtrack and her new album dropping, 2018 will be a big and gamechanging year for her. Don’t miss out on seeing her!!!
Video: DLTLLY // Live Bars // Yugen Blakrok feat. Clockwerk & Kanif

Kanif the JhatMaster: Producer und DJ Legende aus Johannesburg Südafrika

Clockwerk: Livebeat Pionier und MPC Veteran spielt vinylsamplelastige Tracks

DLTLLY // Live Bars // Yugen Blakrok feat. Clockwerk & Kanif

Birdmoves: Hervorgegangen aus dem Dunstkreis der Noetics, verknüpfen Birdmoves Einflüsse aus Jazz, Dub, Hip Hop und Downbeat zu einer groovigen Mischung.


Visuelle Begleitung: Manuel Gehrke

 

 

Event ansehen →
Sep
8
9:00 vorm.09:00

Externes Event: Gründen heute von hannoverimpuls

Hafven ist als Partner des Events dabei - check hier das Programm aus und sicher dir dein Ticket:

5623_Gruenden_Heute_Event_2018_Banner_1200x628px2.jpg

How to start a Startup? Hier bekommst du Tipps für dein nächstes großes Ding…

„Gründen heute“ wird im September bereits zum 6. Mal die Business-Bühne für die
norddeutsche Startup-Szene sein. Hier treffen Gründungsinteressierte und Startups auf
etablierte Unternehmen, Investoren und wichtige Akteure im Startup-Ökosystem. Wir
versprechen euch einen spannenden Tag voll Inspiration, Motivation und unbezahlbarer
Learnings rund um alle angesagten Gründungs-, Marketing- und Digitalthemen. Keine
langweiligen Vorträge, kein Gelaber, dafür viel Power-Wissen & wertvolles Networking für
euer erstes oder nächstes großes Ding.
Zum ersten Mal findet das Event in der HDI-Arena statt, dem Stadion von Hannover 96.
Auf der Agenda stehen Themen wie Geschäftsmodellentwicklung, Startup-Ökosystem,
Online-Marketing, Design-Thinking, Venture Capital, Wachstumsstrategien, Blockchain,
Crowdfunding sowie Pitch-Events.


Ein Ex-Bundesligaprofi, der durchstartet und eine Kickass-Keynote, die dich wachrüttelt


Impulse gibt es dieses Jahr unter anderem vom Ex-Bundesligaprofi und Kapitän von
Hannover 96, Altin Lala. Er hat zusammen mit Dirk Roßmann die erste Drogeriekette
Albaniens aufgebaut. Über seine zweite Karriere als erfolgreicher Unternehmer wird er
dieses Jahr auf unserer Bühne sprechen.
Aus der Praxis berichtet Aya Jaff, denn Deutschlands bekannteste Programmiererin ist
jetzt auch Gründerin. Mit der CoDesign Factory will Jaff eine Alternative zur typischen
Unternehmensberatung schaffen und setzt dabei auf Design-Thinking und digitales
Projektmanagement.
Jennifer Miksch ist ebenfalls mit dabei. Die Expertin für den Startup-Standort
Deutschland wird erläutern, was wir von afrikanischen Startups lernen können.
Und ganz ohne Anzug und Powerpoint kommt Matthew Mockridge zu Gründen heute.
Mit seiner Kickass-Keynote "HEUTE ein Leader" weiß der Bestseller Autor, Startup-Gründer und Motivations-Coach garantiert zu überzeugen.

Wer: hannoverimpuls                                                                                                                Was: Gründen heute
Wo: HDI-Arena, Robert-Enke-Str. 3, 30169 Hannover
Wann: 08. September 2018

Partner des Events:

Rossmann, CEBIT, BERLIN VALLEY, COMPANISTO, t3n digital prioneers, Venture Villa, startupbrett, startingup, Bundesverband Deutsche Startups e.V., NEXSTER, starting Business, Kevin Münkel Fotografie, Hafven, Unternhemerverbände Niedersachsen e.V., Gründerimpuls Hannover, Fuckup Nights, Sparkasse Hannover, MOIA

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Event ansehen →
Film & Konzert: U3000 - präsentiert von Fake Empire
Sep
7
7:30 nachm.19:30

Film & Konzert: U3000 - präsentiert von Fake Empire

u3000titelbild.jpg

U3000 sind zurück!! Fake Empire Hannover und Hafven präsentieren die Hannover-Premiere ihres selbstgedrehten Films 'U3000 - Tod einer Indieband'. Im Anschluss spielen die vier Jungs neue und alte Songs.

19:30 Uhr Einlass
20:15 Uhr Film  "
U3000 - Tod einer Indieband"
22:00 Uhr Konzert

Eintritt:
Film und Konzert: 15, - € (14,- € für Hafven Mitglieder)
Konzert: 8,- € (7,- € für Hafven Mitglieder) 
Ticketvorbestellung Film und Konzert: fake.empire.hannover@googlemail.com
Reine Konzerttickets: gibt es nur an der Abendkasse ab 21:45 Uhr

'U3000 - Tod einer Indieband' ist ein ohne Budget und ausschließlich mit einem iPhone 6 gedrehter Guerilla-Spielfilm, in dem sich Berliner Szenegrößen wie Isolation Berlin, Rummelsnuff, Tomas Tulpe und Komet Bernhard selbst spielen. Eine Groteske über Rock 'n' Roll, Sex & Crime im Berliner Szenesumpf und eine zynische Abrechnung mit dem Musikbusiness - ganz in der Tradition kultig-trashiger Mockumentarys wie 'The Great Rock 'n' Roll Swindle' von den Sex Pistols.
Der Film feierte im Frühjahr beim Berlin Independent Film Festival große Premiere.

Trailer U3000 - Tod einer Indieband

Darum geht's: Das erste Album, der Hype, der Fame. U3000 waren da, am Gipfel. Tour, Interviews, Fernsehen. Sie hatten alles und wollten noch viel mehr - als es auf einmal bergab geht. Plötzlich findet sich die Band in einem Strudel aus Bedeutungslosigkeit, Spielautomaten und existenziellen Krisen. Aufgerieben zwischen Kiezkriminellen, Labelbossen und korrupten Managern bleibt ihnen nichts außer zerplatzten Träumen und schließlich die Flucht aus dem Moloch Berlin.

"Ein zukünftiger Klassiker." - Spex - Magazin für Popkultur
"Tatsächlich so indie wie möglich." - taz
"Der Film ist 60% Autobiografie und 70% Dada." - Hannes Wesendonk, Filmregisseur und U3000-Co-Frontmann
 


Fake Empire ist ein Kollektiv von Musikenthusiasten, das seit 2011 Konzerte in wechselnden Locations veranstaltet: im Kulturpalast Linden, im Lux, in Kneipen, früher im GiG - und seit neuestem auch im Hafven. Die Bands klingen melodiös, verspielt und schrammelig zugleich, mit einer Haltung, die im DIY des Punk verwurzelt ist. So lieben wir Indie!

“Tiptoe through our shiny city / With our diamond slippers on / We're half awake in a Fake Empire“ - The National

Event ansehen →
mUSE Inspirationsweeks im Hafven
Sep
7
zu 22. Sep.

mUSE Inspirationsweeks im Hafven

mUSE Inspirationsweeks 7. - 22. September 2018
Durch das Engagement von lokalen Künstler*innnen, Geschäftsleuten und dem mUSE-Team entstehen über 100 Veranstaltungsorte, die von rund 120 Künstler*innen bespielt werden. So wird die Nordstadt zu einem diversen Begegnungsort mit zahlreichen Veranstaltungen wie Lesungen, Konzerten, Filmvorführungen, Workshops u.v.m.

Maximale Vielfalt findet sich auch bei den beteiligten Künstler*innen; von bildender Kunst und Photographie bis zur Klang und Lichtinstallation wird alles vertreten sein, mehrheitlich aus Hannover.

mUSE Programm im Hafven:

Foto Ausstellung "Meanwhile in Birmingham" China Hopson
Hafven Terasse
Montag - Samstag, 9:00 - 18:00 Uhr

Foto Ausstellung Jürgen Krusche 
"Deep Water - PUBLIC SPACES IN SHAM SHUI PO, HONG KONG" 
Hafven Terasse
Montag - Samstag, 9:00 - 18:00 Uhr

Podiumsdiskussion "Kunst- und Kultur in gentrifizierten Zeiten"
Hafven Cafve
Donnerstag, 13. September, 19:00 Uhr
> Welche Rolle spielen Kunst und Kultur in der Entwicklung einer Stadt?
> Welche Ambivalenzen/Synergien bringen Kunst- und Kultur für einen Stadtteil?
Speaker: Pauline Raczkowski (Hafven/ bestätigt), Jürgen Krusche (ZHdk, bestätigt), KBZ (angefragt), Kampagne Ahoi (angefragt), Steven Solbrig (mUSE -Inspirationweeks 2018, bestätigt) und weitere.
-Eintritt frei-

mUSE Abschluss Veranstaltung
u.a. mit dem Konzert von Cast Glass
22. September, 18:00 Uhr
-Eintritt frei-

Event ansehen →
mUSE:  Foto-Ausstellung "Deep Water - PUBLIC SPACES " Jürgen Krusche   
Sep
7
zu 22. Sep.

mUSE: Foto-Ausstellung "Deep Water - PUBLIC SPACES " Jürgen Krusche   

Bereits zum viertem Mal findet in diesem die „mUSE Inspirationweeks“ in der hannoverschen Nordstadt statt - in diesem Jahr ist Hafven erstmalig als Kooperationspartner und Ausstellungsort dabei!

© Jürgen Krusche

"Deep Water - PUBLIC SPACES IN SHAM SHUI PO, HONG KONG" Jürgen Krusche 

In strongly globalized cities – like Hong Kong and comparably Zurich as well as other urban clusters – there are heavy developments and fast transformation processes on the move, reinforced by the neo-liberal policies and the resulting economic, social, urban and cultural policy strategies. From a research perspective, a main question is how to capture, describe and interpret such developments taking place at a fast pace.

Researchers and artists from the School of Design of the Hong Kong Polytechnic University and from Zurich University of the Arts worked together between 2013 and 2016. They have chosen a small area of Sham Shui Po, one of the poorest and still most traditional Districts of Hong Kong, to investigate its public spaces according to topics of urban transformation and gentrification. The research areas were the open streets, southbound of Sham Shui Po MTR-station until the West-Kowloon-Corridor. On these streets many interesting ways and methods could be found of how different groups of people, either from different classes, different social and ethnic groups or different nations are dealing with public spaces; how they use and transform them, appropriate and occupy them, formal or informal, legal or illegal. This usage of public (street) spaces is what we call “politics of space” and can be taken as a good example for how public spaces should be used, namely: from different social and ethnic groups, at different time frames during the entire day and night, in various and creative ways.

Die Fotografien werden auf der Terasse ausgestellt und sind Montag - Samstag von 9:00 - 18:00 Uhr zugänglich

 

Weiteres Programm im Rahmen der mUSE Inspirationsweeks im Hafven:

Foto Ausstellung "Meanwhile in Birmingham" China Hopson
Hafven Terasse
Montag - Samstag, 9:00 - 18:00 Uhr

Podiumsdiskussion "Kunst- und Kultur in gentrifizierten Zeiten"
Hafven Cafve
Donnerstag, 13. September, 19:00 Uhr
> Welche Rolle spielen Kunst und Kultur in der Entwicklung einer Stadt?
> Welche Ambivalenzen/Synergien bringen Kunst- und Kultur für einen Stadtteil?
Speaker: Pauline Raczkowski (Hafven/ bestätigt), Jürgen Krusche (ZHdk, bestätigt), KBZ (angefragt), Kampagne Ahoi (angefragt), Steven Solbrig (mUSE -Inspirationweeks 2018, bestätigt) und weitere.
Eintritt frei

mUSE Abschluss Veranstaltung
u.a. mit dem Konzert von Cast Glass
22. September, 18:00 Uhr
Eintritt frei


mUSE Inspirationsweek

Durch das Engagement von lokalen Künstler*innnen, Geschäftsleuten und dem mUSE-Team enstehen über 100 Veranstaltungsorte, die von rund 120 Künstler*innen bespielt werden. So wird der hannoversche Stadtteil zu einem diversen Begegnungsort mit zahlreichen Veranstaltungen wie Lesungen, Konzerten, Filmvorführungen, Workshops u.v.m.

Maximale Vielfalt findet sich auch bei den beteiligten Künstler*innen; von bildender Kunst und Photographie bis zur Klang und Lichtinstallation wird alles vertreten sein, mehrheitlich aus Hannover.

Event ansehen →
mUSE:  Foto-Ausstellung "Meanwhile in Birmingham" China Hopson
Sep
7
zu 22. Sep.

mUSE: Foto-Ausstellung "Meanwhile in Birmingham" China Hopson

Bereits zum viertem Mal findet in diesem die „mUSE Inspirationweeks“ in der hannoverschen Nordstadt statt - in diesem Jahr ist Hafven erstmalig als Kooperationspartner und Ausstellungsort dabei!

China Hopsen

Die Fotografin China Hopson lebt und arbeitet in Hannover. Die Aufnahmen zur Serie "Meanwhile in Birmingham" sind während Ihres Erasmus-Aufenthalts in Birmigham entstanden.
Die Fotografien werden auf der Terasse ausgestellt und sind Montag - Samstag von 9:00 - 18:00 Uhr zugänglich.

 

Weiteres Programm im Rahmen der mUSE Inspirationsweeks im Hafven:

Foto Ausstellung Jürgen Krusche 
"Deep Water - PUBLIC SPACES IN SHAM SHUI PO, HONG KONG" 
Hafven Terasse
Montag - Samstag, 9:00 - 18:00 Uhr

Podiumsdiskussion "Kunst- und Kultur in gentrifizierten Zeiten"
Hafven Cafve
Donnerstag, 13. September, 19:00 Uhr
> Welche Rolle spielen Kunst und Kultur in der Entwicklung einer Stadt?
> Welche Ambivalenzen/Synergien bringen Kunst- und Kultur für einen Stadtteil?
Speaker: Pauline Raczkowski (Hafven/ bestätigt), Jürgen Krusche (ZHdk, bestätigt), KBZ (angefragt), Kampagne Ahoi (angefragt), Steven Solbrig (mUSE -Inspirationweeks 2018, bestätigt) und weitere.
-Eintritt frei-

mUSE Abschluss Veranstaltung
u.a. mit dem Konzert von Cast Glass
22. September, 18:00 Uhr
-Eintritt frei-


mUSE Inspirationsweek

Durch das Engagement von lokalen Künstler*innnen, Geschäftsleuten und dem mUSE-Team enstehen über 100 Veranstaltungsorte, die von rund 120 Künstler*innen bespielt werden. So wird der hannoversche Stadtteil zu einem diversen Begegnungsort mit zahlreichen Veranstaltungen wie Lesungen, Konzerten, Filmvorführungen, Workshops u.v.m.

Maximale Vielfalt findet sich auch bei den beteiligten Künstler*innen; von bildender Kunst und Photographie bis zur Klang und Lichtinstallation wird alles vertreten sein, mehrheitlich aus Hannover.

Event ansehen →
Community Workshop — Solopreneurs Kick-off
Sep
6
7:00 nachm.19:00

Community Workshop — Solopreneurs Kick-off

Teams? Du feilst noch an deinem Konzept oder stehst noch ganz am Anfang und fragst dich ob du das was für dich ist? Dann verpasse auf keinen Fall unseren "Solopreneurs Kick-off" Workshop, bei dem du methodisch mit dem kreativen Potenzial der Community an deinem Konzept arbeiten kannst.

Event ansehen →
Community MeetUp — Liberating Structures Septembertreffen
Sep
5
7:00 nachm.19:00

Community MeetUp — Liberating Structures Septembertreffen

Ein Meetup aus der Community jeden Monat im Hafven stattfindet — Thema: Liberating Structures. Dazu sagt Organisator Christian: Liberating Structures verändern dein Berufsleben. Sie ermöglichen es dir und deiner Organisation aus den Fesseln von langweiligen Meetings, ergebnislosen Diskussionen oder ermüdenden Präsentationen zu entkommen.

Event ansehen →
Sep
4
6:30 nachm.18:30

Yin Yoga mit Thomas

yogi 2.jpg

Startup, IOT, Digitalisierung, Web Entwicklungen, Entrepreneurship und Innovation sind die Themen des Hafven´s. Um dabei erfolgreich zu sein braucht es viele Stunden vor dem Computer. Das Problem: Die Evolution ist leider nicht schnell genug um unsere Körper und Gehirne an die Mr. Burns Haltungen und die schnelllebige Zeit anzupassen. Außerdem ist immer noch nicht klar, wen das selbstfahrende Auto nun aus ethischer Sicht als erstes umfahren soll.

Die 2000 Jahre alten östlichen Traditionen versprechen Antworten für viele westliche Probleme.
                                                          
Werte, Philosophie, Bewegung, Gesundheit verspricht Yoga. Was auf den ersten Blick wie eine Gegenmaßnahme der Krankenkassen gegen Rückenschmerzen aussieht ist weitaus mehr als das. Immer mehr Studien zeigen evident das Yoga ein ganzheitliches Konzept für den Menschen ist.
 
Ich möchte einen Teil dieses Konzeptes im Hafven unentgeltlich als Teil meiner Yogalehrer Ausbildung anbieten, mit dem Ziel der Entspannung und Körperwahrnehmung.
 
An 4 Abenden werde ich Yin Yoga Stunden geben, die das Ziel der Entspannung und zur Ruhe kommen haben. Dabei wird der Körper und speziell die Faszien durch passive Haltungen gedehnt und mobilisiert. Gleichzeit wird das Loslassen von Gedanken geübt, da die Stellungen 3-5 Minuten gehalten werden und man viel Zeit „hätte“ über die Einkäufe nachzudenken. Die Klassen sind für Anfänger ebenso wie für Fortgeschrittene geeignet.

Thomas

Event ansehen →
THE BREAKFAST CLUB
Sep
1
10:00 vorm.10:00

THE BREAKFAST CLUB

Samstags gibt es im Cafve von 10:00 - 15:30 Uhr Frühstück! Du kannst zwischen 3 Frühstücksvarianten und verschiedenen Extras wählen #thebreakfastclub

THE EGGS OF SIR
BENEDICT
Zwei pochierte Bio-Eier vom Kudamm Hof mit Chili- Hollandaise, Babyspinat, Räucher-Tomaten, Lauch und geschmolzenem Bernsteinkäse auf geröstetem Sauerteig Ciabatta
9.80

HEALTHY HARRY
Avocado, konfierte Kirschtomaten, geröstete Paprika, Cassis-Zwiebelchutney, selbstgemachte Gemüseaufstriche, Frischkäse aus Mandelmilch, Obst, Salat, Sprossen, Kerne, Vital-Vollkornbrot und Sauerteig Ciabatta
9.80

CHEESY CHEESE
Feta-Tomaten-Gratin mit Cassis-Zwiebeln und Salbei, Bernsteinkäse, Ziegen-Cranberry-Käse, Camembert, selbstgemachte Dattel-Frischkäse-Creme, Feigensenf, Butter, Obst, Sprossen, Sauerteig Ciabatta, Früchtebrot, Laugengebäck
9.80

IMG_0350.JPG
IMG_0356.JPG
IMG_0351.JPG
Event ansehen →
Aug
30
6:00 nachm.18:00

Community Lauftreff

IMG_4323.JPG

Let´s run!

Kick-off für den Lauftreff ist am Donnerstag den 30.8. um 18:00 Uhr.

Los geht´s im Hafven Innenhof!

Perspektivisch möchten wir uns 1 x  die Woche treffen und gemeinsam auf grünen Strecken in Hannover unsere Runden drehen (ca. 7 km). Gleichzeitig soll die gemeinsame Zeit auch dazu genutzt werden, um uns gegenseitig noch ein bisschen besser kennenzulernen!

Im Anschluss laden wir zum Cool Down im Innenhof und würden gerne, mit allen die Lust haben regelmäßig mit zu laufen, ein lockeres Programm für die nächsten Wochen planen =)

Bei Fragen bitte melden: pauline@hafven.de

Ich freu mich auf euch!

Pauline

 

 

Event ansehen →