Open Prototyping — Session am Nikolaustag

 Franz hatte den Maker Roboterarm »moveo« mitgebracht

Franz hatte den Maker Roboterarm »moveo« mitgebracht

Nachdem die stets vollgekramten Tische im Maker Space freigeräumt wurden und ein Whiteboard (analog) und ein Whiteboard (digital) herbeigeschafft waren ging es los. Die Teilnehmer der Session waren aus allen Bereichen unserer Community bunt zusammengewürfelt. So auch die Ideen die sie mitgebracht haben: 

  • Der Maker-Roboterarm »moveo«

  • Ein Prototyp für eine App, mit der die Spielergebnisse am Kröckeltisch virtuell erfasst und verglichen werden können

  • Eine Webseite für Menschen, die sich über seltene Erkrankungen austauschen

  • Ein Prototyp für einen sich selbst versorgenden Indoor Ständer für 3 Bonsai Bäume

  • Eine App, die Erfahrungsaustausch in Familien fördert

  • Ein Konzept für die dreidimensionale Begehung von Kunstwerken

  • Eine Plattform zur besseren Berufsorientierung für Schüler


Diese Ideen und Prototypen wurden von der Community mit in die Protoyping Session gebracht. Jede Idee wurde kurz vorgestellt und dann wurde abgestimmt. 3 drei Ideen wurden ausgewählt (Link: Projektboard) und in einer knisternden 45 Minuten Session offen bearbeitet. Anschließend wurden die Ergebnisse präsentiert. Alle die mitgemacht haben wurden inspiriert und die Product-Owner der behandelten Ideen haben viel direktes Feedback für ihre Projekte mitgenommen.




Unsere Regeln

Everything is Open Source

All challenges will pop out online

„All“ techniques and materials are perfect

Don´t kill the Vibe

Think Big - Think Small

Think Complicated - Think Smart

Have Fun




#hafven #hafvencommunity #openprototyping