„Das Handy klingelt, fluchtartig stürzt er Richtung Fenster!“ Telefonieren im Hafven

 
Hallo-01.png

Ich war letztens im Urlaub und hab aus Datengeiz oft an meinen Einstellungen der Apps für Mobile Daten herumkonfiguriert. Im überfliegen dann den Eintrag „WLAN-Anrufe“ entdeckt und bin dann neugierig geworden. Ein kurzer Blick ins Internet bestätigt meine Annahme.
Hinter der Einstellung WLAN-Anrufe verbirgt sich die Möglichkeit über ein vorhandenes WLAN-Netz zu telefonieren. Die WIFI-Calling Technologie bietet dabei sehr gute Empfangbarkeit und Sprachqualität gerade dort wo das Mobilfunknetz nicht so gut durchkommt. So wie im Stahlbeton ummanteltem Hafven halt.
Leute, ich habs getestet und ich bin begeistert. Dabei ist es so einfach und kostet nichts zusätzlich. Einmal die Einstellung WLAN-Anrufe aktiviert, werden Telefongespräche innerhalb des WLAN Netzes aufgebaut. Ein kleines Symbol in der Statusleiste zeigt an, dass du ab sofort WLAN-Anrufe tätigst.

Das ganze scheint allerdings nicht mit jedem Telefonanbieter und Telefon zu funktionieren. Mit O2, Telekom und Vodafone klappt es jedenfalls. Ich selbst bin bei simply (O2 und Prepaid) und telefoniere mit einem iPhone6. Einstellungen -> Mobiles Netz -> WLAN-Anrufe

Die Aktivierung der WLAN-Anrufe scheint bei jedem Telefonhersteller etwas unterschiedlich zu sein. Das hier hab ich für Samsung gefunden. Einstellungen -> Verbindungen -> WLAN-Anrufe.

Wie es auf euren HTC, Microsoft, oder Huawei Gerät einzustellen ist, werdet Ihr sicher im Netz finden.
 
Kleine Notiz am Rande: Notrufe sind über WIFI-Calling nicht möglich.

 
Werkstatthello hafven