Ecartele

  • Hafven Kopernikusstraße 14 Hannover, NDS Germany

ECARTELE

für Streichquartett, Klavier und Elektronik
Damian Marhulets (2017)


• Kana Sugimura - Violine
• Aleksandra Szurgot-Wienhues - Violine
• Anna Szulc-Kapala - Viola
• Marcin Sieniawski - Cello
• Marina Baranova - Klavier
• Damian Marhulets - Elektronik

ECARTELE ist ein imaginärer Soundtrack zu einem Spielfilmprojekt aus den 1970er Jahren über die Begegnung zwischen zwei großen Denkern des 20. Jahrhunderts – dem Physik-Nobelpreisträger Wolfgang Pauli und dem Psychoanalytiker und Schöpfer der Archetypenlehre Carl Gustav Jung. 

Das Album erzählt musikalisch die Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft der beiden Forscher und geht auf die Reise in das geheimnisvolle Grenzgebiet zwischen Physik und der Psychologie des Unbewussten. Ein musikalisches Drehbuch und Soundtrack zu einem Film, der nie realisiert werden konnte.

/ / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / /


Eintrittskarten: 10€ (an der Abendkasse)


/ / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / /

Gefördert von Stiftung Niedersachsen, Musik 21 Niedersachsen (Mitteln des Niedersächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur) und Landeshauptstadt Hannover (Kulturbüro)

Das Konzert wird von Ars Aperta - Hannover e.V. in Kooperation mit Hafven veranstaltet und findet im Rahmen von Musik 21 Niedersachsen statt.